Bild: Die Laterne – 2022, Pastell auf Bütten, 56 x 76 cm_

Die Ausstellung läuft vom 23. Juli – 03. September 2022 in der Galerie Welz.

Vernissage Samstag, 23. Juli 2022, 15–19 Uhr

Seit über fünfzig Jahren arbeitet Eduard Angeli konsequent an einem Thema, dem Mythos des stillen Raumes. Die Melancholie als Grundstimmung begleitet seine farbintensiven und lichtvollen Pastelle. Menschen kommen in seinen Bildern nicht vor, sie fehlen aber auch nicht.
Angelis Arbeiten tragen eine besondere Lichtsituation in sich. Linien und Farbflächen wechselt und grenzt der Künstler deutlich voneinander ab und schafft so atmosphärische Stimmungen. In den Bildern Angelis genießt man die Stille, den Augenblick des Innehaltens.
In der Festspielausstellung 2022 werden aktuelle Arbeiten des Künstlers gezeigt.
Eduard Angeli lebt und arbeitet in Wien und in Venedig.
https://galerie-welz.at/kuenstler/angeli-eduard/