Im Frühjahr 2019 eröffnete Sophia Vonier in der Salzburger Innenstadt – direkt neben dem Salzburger Festspielhaus – einen Galerieraum, der aufstrebende lokale Künstler*innen präsentiert. Mit ihrer Erfahrung in der Kunstwelt reflektiert die Galeristin bei der Auswahl von Künstler*innen der jungen Generation und der mid-carrer artists ein Verständnis für anspruchsvolle künstlerische Positionen, das vom aktuellen Diskurs inspiriert ist. Mit Blick auf künstlerische Qualität und Fähigkeiten, fokussiert die Galerie Malerinnen aus Österreich. Die Galerie ist offen für Experimente in anderen Medien und zeigt Skulptur, Druckgrafik und Fotografie in einer vergleichbaren kontemplativen Ästhetik. Mit einer nachhaltigen Struktur sowie einer umfassenden Betreuung von Künstler*innen, Sammler*innen und Kulturtschaffenden wendet sich die Galerie Sophia Vonier an ein heterogenes Publikum von internationalen Kunstinteressierten und spricht auch junge Sammler an. Anregende Ausstellungen, die von Texten aufstrebender Kurator*innen und Forscher*innen begleitet werden, machen das Galerieprogramm zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Salzburger Kulturszene, das auch internationale Aficionados anzieht.

Zur Ausstellung:
TANDEM DISTILLER – Manuel Gorkiewicz & Bertram Hasenauer

Wiener-Philharmoniker-Gasse 3
5020 Salzburg
+43 664 15 75 870
mail@galerievonier.com
www.galerievonier.com

Öffnungszeiten:
DI – FR: 12-18 Uhr
SA: 10-16 Uhr