Die Ausstellung läuft von 9. Juni – 13. November 2021 im FOTOHOF archiv.

Der aus Lend stammende Arbeiterfotograf Fritz Macho hat in den 1930er Jahren Portraits von „Menschen am Land“ (so auch der Titel des inzwischen vergriffenen Bildbandes) gemacht, die von namhaften Kuratoren mit der Arbeit von August Sander verglichen wurden. 1981 wurde die Galerie Fotohof mit den damals entdeckten Bildern Fritz Machos eröffnet. Genau 40 Jahre später hat das FOTOHOF archiv weitere Bilder dieses Fotografen gefunden und hochwertige Digitaldrucke von den Negativen hergestellt. In der neuen Ausstellung wird eine Auswahl der vorhandenen Fotografien den neuen Bildern gegenübergestellt. Es sind private Bilder, die eine ganz besondere Sicht auf seine Familie zeigen. Beide Serien werden auch in einem neuen Bildband des Fotohof publiziert.